Die Ursprünge von COVID-19 und die kapitalistische Nahrungsmittelproduktion

Trotz gewaltiger Fortschritte in Medizin, Immunologie, Virologie und Technologie verursacht der neue Stamm des Coronavirus (SARS-CoV-2, der die COVID-19-Krankheit hervorruft) auf der ganzen Welt menschliches Leid. Dieser neuartige Influenza-Virus stammt von Fledermäusen ab. Aber wie konnte ein in Fledermäusen entstandener Virus aus dem ländlichen China eine tödliche Pandemie verursachen – und was hat der Kapitalismus damit zu tun?

Die Ursprünge von COVID-19 und die kapitalistische Nahrungsmittelproduktion Weiterlesen
Foto: Niels Holger Schmidt. CC-BY-SA

Systemfrage? Klassenfrage? DIE LINKE und Corona: Konkrete Forderungen mit begrenzter Reichweite

Der Beschluss des Parteivorstandes der LINKEN vom 28. März enthält viele richtige und wichtige konkrete Forderungen: Erhöhung der Einkommen der Klinik-Beschäftigten um 500 Euro, Abschaffung der Fallpauschalen, bedarfsgerechter Personalschlüssel für …

Systemfrage? Klassenfrage? DIE LINKE und Corona: Konkrete Forderungen mit begrenzter Reichweite Weiterlesen

Die Covid-19-Pandemie: Stellungnahme der Internationalen Sozialistischen Alternative (ISA)

Covid-19 hat sich inzwischen auf alle Kontinente ausgebreitet. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Erklärung ist unklar, wie lange die Krise dauern wird, wie viele davon betroffen sein werden oder sterben …

Die Covid-19-Pandemie: Stellungnahme der Internationalen Sozialistischen Alternative (ISA) Weiterlesen