Home / Themen / DIE LINKE & Linksjugend ['solid] / Linksjugend ['solid] / Pfingstcamp: Sommer. Sonne. Sozialismus

Pfingstcamp: Sommer. Sonne. Sozialismus

Print Friendly, PDF & Email

Linke Politik, Grillen und Federball an einem Wochenende vereint.

Vom 18. Bis zum 22. Mai fand das sozialistische Pfingstcamp der Linksjugend [‘solid] Nordrhein-Westfalen in Zusammenarbeit mit der Linksjugend [‘solid] Rheinland Pfalz und dem Bundesarbeitskreis Revolutionäre Linke mit etwa 140 TeilnehmerInnen statt.

von Nadja Habibi, Hamburg

Wir diskutierten die weltweiten Proteste für Frauenrechte sowie Internationalismus, wo über die Zuspitzung der weltweiten Lage und die Kriege in Israel/Palästina und Kurdistan gesprochen wurde.

In einem Gespräch mit Maurike Maaßen (DIE LINKE Essen) konnte man lernen wie man mit linksjugend [‘solid] in gewerkschaftliche Kämpfe eingreifen kann. Ein Aktivist aus Münster erzählte von der erfolgreichen Kampagne gegen die dort geplante Zentrale Abschiebebehörde. Zudem gab es praktische workshops und Vernetzungsangebote, die Teilnahme an einem Nakba Protest und noch ein Konzert mit Rapper Konta.

Nicht zuletzt  war es auch schön, in der Sonne zu liegen, Federball zu spielen, am Lagerfeuer zu sitzen, politische Filme zu gucken und sich gegenseitig kennenzulernen. Schon die Erinnerung macht Vorfreude auf nächstes Jahr!