Home / Themen / Umwelt & Atomkraft / Umweltpolitik allgemein / Klima: "Entschlossenes Handeln"

Klima: "Entschlossenes Handeln"

Print Friendly, PDF & Email

„Der Klimawandel erfordert entschlossenes Handeln“, erklärte uns Bundesforschungsministerin Annette Schavan (CDU) vor einem Jahr in einer Pressemitteilung (16. Oktober 2007). Darin schreibt sie weiter: „Und wir wissen von den Wissenschaftlern sehr genau, was wir zu tun haben: Schnell die Treibhausgasemissionen senken, […].“ Dieselbe Frau Schavan hat laut Pressemeldungen unlängst für einen Kurzflug von Stuttgart nach Zürich einen Hubschrauber der Bundeswehr-Flugbereitschaft aus Berlin angefordert.


 

Dass für den 146-Kilometerflug mindestens 26.500 Euro aus der Staatskasse bezahlt werden mussten, rechtfertigte der Bundestagsfraktionschef von CDU und CSU, Volker Kauder, mit den Worten: „Eine Flugbereitschaft muss ja auch fliegen. Sie braucht ja auch Flugstunden.“

Abgesehen von der Geldverschwendung auf Kosten der breiten Masse der Steuerzahler dürften die CO2-Emissionen bei dieser Art der Fortbewegung vergleichsweise hoch gewesen sein. Vielleicht sollte sich die Forschungsministerin mal von einem ihrer Wissenschaftler erklären lassen, dass Treibhausgase nicht etwa aus Treibhäusern entweichen, sondern unter anderem von Hubschrauber-Motoren produziert werden.