Home / Themen / Jugend & Bildung / Ausbildung / Ausbildungsnotstand

Ausbildungsnotstand

Print Friendly, PDF & Email

In Berlin kommen auf noch offene 4.449 Ausbildungspl?tze 13.468 BewerberInnen.
 
Immer mehr Jugendliche werden auch in ?Lehrg?ngen? und anderen Warteschleifen geparkt: Vor f?nf Jahren waren das noch 8.500 Jugendliche, jetzt erwartet die Bildungsverwaltung 12.700. Bis zu f?nf Jahre tauchen Jugendliche ohne Jobs durch diese Auffang-Angebote nicht in der Arbeitslosen-Statistik auf. In Berlin bildet nur noch ein Viertel der Betriebe ?berhaupt aus. (Tagesspiegel, 11. Juli 02)
Bundesweit fehlen laut der Gewerkschaft ver.di 200.000 Lehrstellen. Laut Florian Gerster, Chef der Bundesanstalt f?r Arbeit, ging die Zahl der gemeldeten betrieblichen Ausbildungspl?tze um 7 Prozent gegen?ber dem Vorjahr auf 510.000 zur?ck. Rechnerisch stehen 96.000 offenen Ausbildungspl?tzen (minus 16 Prozent gegen?ber Vorjahreszeitpunkt) 209.000 nicht vermittelte BewerberInnen gegen?ber (2 Prozent mehr als zum Vorjahreszeitpunkt). (Stuttgarter Zeitung, 10. August 02)