Fotostrecke vom Weltsozialforum in Montréal

Eine Bilderstrecke aus Montréal mit Fotos von der gestrigen Veranstaltung, unserem Infostand und der Eröffnungsdemonstration mit mehreren tausend TeilnehmerInnen findet sich hier

wsf36

Aktuell findet im kanadischen Montréal (Provinz Québec) das Weltsozialforum statt, bei dem 1.102 Organisationen aus 120 Ländern vertreten sind. In den insgesamt fünf Tagen, die das WSF andauern wird, werden rund 1.300 Veranstaltungen und Aktionen stattfinden. Mitglieder des CWI aus Québec, Kanada, den USA und Belgien nehmen dort teil

Gestern hat ein erstes Treffen stattgefunden, in dessen Rahmen die Notwendigkeit thematisiert worden ist, eine Linke aufzubauen, die mit der Kürzungslogik bricht und die Lehren zieht aus der Erfahrung mit SYRIZA in Griechenland, PODEMOS in Spanien und Bernie Sanders in den USA. Zu dieser Veranstaltung hatten sich ungefähr 70 Personen eingefunden. Zwischen den Treffen organisieren unsere GenossInnen unter anderem Infotische, an denen sich etliche Diskussionen entfachen. Es besteht großes Interesse an unseren Publikationen und vor allem an der Zeitung unserer Schwesterorganisation in Québec, die den Namen „Offensive“ trägt. „Nebenbei“ stellt das WSF den Beginn der ersten Abonnementen-Kampagne von „Alternative Socialiste“ dar.

Homepage von „Alternative Socialiste“ (Schwesterorganisation der SAV und Sektion des CWI in Québec, Kanada)

error