Home / Themen / Internationales / Asien / Gegen Folter und Repression in Kasachstan

Gegen Folter und Repression in Kasachstan

Print Friendly, PDF & Email

Protestaktion in Berlin


 

Aufgrund der Repression gegen soziale Bewegungen und der unmenschlichen Berdingungen in Knästen in Kasachstan protestierten Mitglieder der SAV am 27. Oktober in Berlin. 10 GenossInnen der SAV hielten vor dem Auswärtigen Amt in Berlin-Mitte eine Kundgebung ab und übergaben ein Protestschreiben an eine Vertreterin des Amtes. In Kasachstan sind Aktivistinnen sozialer Bewegungen von massiver Repression betroffen. Nicht selten landen sie für einige Zeit, wenn nicht sogar Jahre, im Gefängnis und werden dort erniedrigt und gefoltert. Unsere Solidarität gilt allen, die sich gegen das diktatorische Regime von Nasarbajew (Präsident von Kasachstan) engagieren.