Home / Themen / Betrieb & Gewerkschaften / Betrieb & Gewerkschaften / Solidarität mit fünf entlassenen Metallern aus den USA!

Solidarität mit fünf entlassenen Metallern aus den USA!

Print Friendly, PDF & Email

KollegInnen um die kritische Betriebszeitung alternative bei Daimler in Stuttgart-Untertürkheim haben eine Solidaritätsaktion für fünf entlassene Arbeiter bei Freightliner, einem Daimler-Unternehmen in den USA, gestartet.


 

Gemeinsam mit anderen hatten die Fünf 2007 einen Streik organisiert. Nachdem 98 Prozent der Belegschaft für diesen Streik gestimmt hatten, zog der zuständige Sekretär der Gewerkschaft United Auto Workers (UAW) die Reißleine, erklärte den Streik für illegal und lieferte die Aktivisten somit ans Messer der Unternehmensleitung.

Die Beschäftigten im Mettinger Werk zeigten ihre Solidarität: Am Werkstor wurden im Juni über 2.000 Euro gesammelt. Rechts im Bild Betriebsratsmitglied Tom Adler. Mehr unter www.alternative-info.org