“Was ist Inflation?” – Veranstaltung am 26.10.

23. Oktober 2021 Jens 0

Seit Jahren stagnieren die Reallöhne und jetzt sollen auch noch die Preise steigen. Weltweit diskutieren die Notenbanken über eine Erhöhung der Leitzinsen, um die aufkommende Inflation zu begrenzen. Was heißt dies dann aber für die krisenbedingt überschuldeten Staatshaushalte? Gemeinsam wollen wir am 26.10. ab 18:30  diskutieren: Was ist Inflation? Woher […WEITER]

“Im Grunde gut” – Buchbesprechung

28. Mai 2021 Jens 0

“Dass der Mensch grundsätzlich böse sei, ist ein Grundpfeiler westlichen Denkens: Es halten uns immer nur etwas zivilisatorischer Lack, eine Handvoll Gesetze und Autoritäten davon ab, über unsere Mitmenschen herzufallen.” So beginnt der Klappentext des Buches “Im Grunde gut” von Rutger Bergmann, der einen Gegenentwurf zu diesem Menschenbild versucht.

4.5: “Corona. Krise. Klassenkampf”

30. April 2021 Jens 0

Das Coronavirus traf auf eine vorerkrankte Wirtschaft, hat deren Probleme offen gelegt und verschärft. In allen Ländern sind die ärmeren, prekären Schichten stärker von Krankheit und Tod betroffen – sie bekommen die schlechteren Gesundheitsleistungen, wohnen in engeren Verhältnissen.

16.3. Wie weiter nach der Kommunalwahl?

11. März 2021 Jens 0

In Kassel stehen die Zeichen auf Schwarz-Rot, aber letztendlich entscheidet natürlich das Wahlergebnis, wie sich die Stadtverordnetenversammlung und eine mögliche Koalition zusammensetzt. Aus linker Sicht wird die Wahl entscheiden, wer in den nächsten Jahren die Corona-Rechnung bezahlen wird. Mit den neoliberalen Parteien in der Stadtregierung wird kaum zu erwarten sein, […WEITER]

9.3. Krankenhäuser und Altenheime in der Pandemie

24. Februar 2021 Jens 0

Unterfinanziert und unvorbereitet. Die jahrelange Kürzungspolitik im Gesundheits- und Pflegebereich ist in der Coronakrise nun besonders verhängnisvoll geworden. Wie sieht ein Gesundheitswesen aus, dass sich nicht an Profiten sondern an den Bedürfnissen der Menschen orientiert. Link zu Zoom; https://us02web.zoom.us/j/89558481495?pwd=NGtFOCs2SUJYQ0RLVk9BZCtmZC84QT09  

23.2. ROSA – feministisch, sozialistisch, international

21. Februar 2021 Jens 0

Sexismus hat System. Das hat die Coronakrise einmal mehr und in aller Härte aufgezeigt. Dabei hat die Krise „nur“ Verhältnisse verschärft, unter denen Frauen* schon doppelt belastet sind. In den weiblich dominierten Pflege- und Erziehungsberufen sind sie mit Kürzungen konfrontiert, die zu Personalmangel, niedrigen Löhnen oder Überstunden führen. Das bedeutet […WEITER]

Online-Veranstaltung am 30. Juni: “
Gegen strukturellen Rassismus in Deutschland”

12. Juni 2020 Jens 0


Nicht nur in den USA auch in Deutschland erleben Menschen, die keine weiße Hautfarbe oder ‚deutsch‘ klingenden Namen haben Anfeindungen und Ausgrenzung. Wir wollen mit euch diskutieren, wie struktureller Rassismus in Deutschland aussieht und welche Forderungen und Aktionen wir dagegen vorschlagen. Punkte sind unter anderem: Gleichbehandlung bei Behörden,auf den Wohnungsmarkt, […WEITER]