Home / Themen / Internationales / Iran / Studentische AktivistInnen im Iran verhaftet

Studentische AktivistInnen im Iran verhaftet

Print Friendly, PDF & Email

Nach dem Ausbruch landesweiter Proteste geht das Regime mit aller Härte vor

Aufruf des Komitee für eine Arbeiterinternationale (CWI), dessen Sektion in Deutschland die SAV ist

Nach dem Ausbruch landesweiter Proteste im Iran greift das Regime nun hart durch. Unter anderen ist auch eine große Zahl iranischer StudentInnen verhaftet worden. Die meisten von ihnen waren in den Studierendenorganisationen oder in sozialen und politischen Initiativen aktiv.

Die Mehrheit der Studierenden ist zu Hause festgenommen worden. Sie wurden ins berüchtigte Evin-Gefängnis in Teheran gebracht und einige sind in den Hungerstreik getreten. Sicherheitskräfte haben damit begonnen, systematisch ihre Wohnungen zu durchsuchen.

Aus Protest gegen die Verhaftungen haben Gewerkschaften an 27 Universitäten des Landes Briefe an den Wissenschaftsminister Mansour Gholami geschickt. Sie sagen, die iranischen Studierenden hätten zu friedlichen Versammlungen auf dem Hochschulgelände eingeladen, um sich mit den Protesten, die am 28. Dezember begonnen haben, solidarisch zu zeigen. Die Gewerkschaften machen auf das Vorgehen der Sicherheitskräfte aufmerksam, die zu den Versammlungen gekommen sind und danach außerhalb des Hochschulgeländes Studierende verhaftet haben. Gefordert wird die bedingungslose Freilassung der inhaftierten Studierenden.

Bei den verhafteten Studierenden handelt es sich um:

Faezeh Abdipour, Majid Mosafer, Mohammad Khani, Siavosh Ahmadi, Mohsen Shahsavan, Sina Ghaffari (Allameh Tabtaba’i Universität), Leila Hosseinzadeh, SIna Rabiei, Mohsen Haqshenas, Mikaail Gholirad, Pedram Pazireh, Mohammad Mohammadian, Ali Mozaffari, Mehdi Vahabi Sani, Soheil Movahedan, Arash Avari, Danial Iman, Amir Hossoein Elmtalab, Majid Akbari, Mohsen Torabi, Kasra Nuri, Aref Fathi, Mohsen Mir Mohseni, Mohammad Javaheri (Universität von Teheran) und Mohammad Sharifi Moghadam Robabi (Sharif Universität).

Wir bitten dringend um das Verfassen von Protestnoten an:

Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Technologie
Email: cisc@msrt.ir

Oberster Religionsführer der Islamischen Republik Iran
Ajatollah Sejjed Ali Chāmeneʾi
Twitter: @khamenei_ir (englisch) oder @Khamenei_fa (farsi)
Email: info_leader@leader.ir or contact@leader.ir

Präsident der Islamischen Republik Iran
Hassan Rohani
Email: media@rouhani.ir
Twitter: @HassanRouhani (englisch) and @Rouhani_ir (farsi)