Zwangsräumung verhindert!

Print Friendly, PDF & Email

20140220_065839„Alle für Kalle“

Riesenerfolg: Die für Donnerstag, 20.2. angesetzte Zwangsräumung von Kalle Gerigk aus seiner Wohnung im Kölner Agnesviertel wurde verhindert.

von Georg, Kümmel, Köln

Gerichtsvollzieher und Einsatzhundertschaft der Polizei mussten unverrichteter Dinge wieder abziehen. Zu groß war der Protest. Circa 300 DemonstrantInnen saßen und standen im Treppenhaus und draußen auf der Straße.

„Es ist ein super Tag für alle, die für bezahlbaren Wohnraum kämpfen“, sagte Kalle anschließend zu den DemonstrantInnen vor dem Haus. Und: „Köln hat heute ein bisschen Geschichte geschrieben.“

Weitere Infos, Fotos und ein Pressespiegel unter http://zwangsraeumung-verhindern.de/