Home / Themen / SAV & CWI / CWI / Irland: Socialist Party ins Parlament gewählt

Irland: Socialist Party ins Parlament gewählt

Print Friendly, PDF & Email

Regierung im Krisenland abgewählt, linke Opposition gestärkt


 

Samstag Abend, 22:40 Uhr: noch immer sind nicht alle Wahlkreise in Irland ausgezählt. Klar ist aber, dass die Regierung in dem krisengeschüttelten Land abgewählt wurde und wahrscheinlich durch eine Koalition der konservativen Fine Gail und der Labour Party abgelöst wird.

Bemerkenswert ist der Erfolg der linken Opposition. Auf Initiative der irischen Schwesterorganisation der SAV, der Socialist Party, bildete diese zusammen mit der Tipperary Workers And Unemployed Group und der People Before Profit Alliance (zu der die irische Socialist Workers Party gehört). das Vereinigte Linksbündnis (United Left Alliance).

Zum jetzigen Zeitpunkt wurde der Europaabgeordnete der Socialist Party, Joe Higgins, und die SP-Stadträtin Clare Daly ins neue irische Parlament gewählt. Außerdem Seamus Healy von der Tipperary Workers And Unemployed Group. Chancen haben außerdem noch zwei KandidatInnen von People Before Profit und Mick Barry von der Socialist Party in Cork.

In den nächsten Tagen wird eine genaue Wahlauswertung auf www.sozialismus.info erscheinen.