Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Seattle Socialist vs Amazon Billionaire: Livebericht aus den USA

19. November 2021 um 19:00 - 21:00

Seattle Socialist vs Amazon Billionaire: Livebericht aus den USA & Diskussion über linke Stadtratspolitik
Sozialistischer Stachel im Fleisch von Amazon, Boeing, Starbucks & Co: Warum Big Business die Abwahl von Seattles Stadträtin Kshama Sawant durchsetzen will.
Seit ihrer erstmaligen Wahl 2013 in den Stadtrat hat Kshama Sawant, Mitglied unserer US-Schwesterorganisation Socialist Alternative, gemeinsam mit Gewerkschaften, sozialen Bewegungen und den Communities in den Kiezen enorme Verbesserungen für die Arbeiter*innenklasse Seattles erkämpft. Viele der Erfolge in Seattle ebneten auch den Weg für landesweite Initiativen, etwa der Mindestlohn von 15 USD pro Stunde und die “Amazon Tax” zur Umverteilung von jährlich 200 Mio. USD. Als nächstes steht der Kampf um den Ausbau von Mieter*innenrechten an, der 2020 begonnen wurde.
Unser Genosse Johannes Ullrich ist aktuell vor Ort in Seattle bei der Kampagne zur Verteidigung des Stadtratsspostens gegen eine Abwahlinitiative, die von Immobilienkonzernen, Multimillionären und Trump-Spender*innen finanziert wird. Er wird live per Videoschaltung berichten und wir freuen uns auf eine spannende Diskussion mit euch!
Freitag, 19.11., 19 Uhr
Verein iranischer Flüchtlinge, Reuterstr. 52, 12047 Berlin
Die Teilnahme ist auch online per Zoom möglich:
https://us02web.zoom.us/j/85888273997?pwd=ZmRpZDJ3Nlh6TzNieVlZZFZRc1NUUT09
Meeting-ID: 858 8827 3997
Kenncode: 454231
Zu den Hintergründen gibt es einen Artikel auf https://www.sozialismus.info/2021/11/alle-augen-auf-seattle-kshama-sawant-stellt-sich-gegen-abwahl-referendum-der-rechten/

Details

Datum:
19. November 2021
Zeit:
19:00 - 21:00
Veranstaltung-Tags:
, , ,

Veranstalter

SAV Berlin
E-Mail:
berlin@sozialismus.info

Veranstaltungsort

Zoom