Sozialismus: Wie Kinder aufwachsen könnten

„Das ewige Kind“ wird Mozart genannt. Picasso hat ein Leben lang
gebraucht, um zu lernen, wie ein Kind zu malen. Und Einstein sagte von
sich, er habe die Relativitätstheorie entdeckt, da er so lange Kind
geblieben sei. Länger als andere konnte er sich über Raum und Zeit
wundern.

Weiterlesen

Geht Frankreich nach rechts?

Keine stabile soziale Basis für Sarkozy

Bei der Stichwahl zu den Präsidentschaftswahlen am 6. Mai konnte Nicolas
Sarkozy 53 Prozent der Stimmen erlangen. Fünf Wochen später gewann seine
Partei, die konservative UMP, auch noch die Mehrheit der Sitze in der
Nationalversammlung (323 von 577).

Weiterlesen

Rauchverbot: Ja, Nein oder was?

Ich bin trockene Raucherin. 35 Jahre habe ich geraucht, seit einem Jahr
nicht mehr. Nicht der erste Versuch, aber hoffentlich der
erfolgreichste. Mit dem Nichtrauchen verändert sich die Perspektive:
Konnte ich mir bis dahin nicht vorstellen, wie eine Nichtraucher-Kneipe
überhaupt aussehen könnte, so finde ich es heute unangenehm, in einer
Kneipe im Qualm sitzen zu müssen.

von Angela Bankert, Köln

Weiterlesen