Köln: Verleumdung gegen linken Stadtrat Claus Ludwig

Claus Ludwig (SAV), Mitglied im Rat der Stadt Köln für das linke Bündnis
Gemeinsam gegen Sozialraub und stellvertretender Vorsitzender der
Fraktion DIE LINKE.KÖLN, wurde auf der Demonstration am 16. Juni von der
Polizei festgenommen. Ihm wird vorgeworfen, versucht zu haben, die
Festnahme eines antifaschistischen Mitdemonstranten zu verhindern.

Köln: Verleumdung gegen linken Stadtrat Claus Ludwig Weiterlesen

Köln: Nicht die Moschee stört, sondern die Rassisten

Die türkische Religionsgemeinschaft DITIB plant im Kölner Stadtteil
Ehrenfeld eine neue, große Moschee zu bauen, inklusive Kuppel und zwei
Minaretten. Dagegen macht die faschistische Bürgerbewegung ProKöln
mobil. Deren Bürgerbegehren ist allerdings an fehlenden Unterschriften
kläglich gescheitert. An ihrem Marsch durch den Stadtteil am 16. Juni
beteiligten sich nur 200 Leute.
von Claus Ludwig, Köln

Köln: Nicht die Moschee stört, sondern die Rassisten
Weiterlesen