Schluss mit der Umverteilung von unten nach oben

Nachdem Mehrbelastungen für die Beschäftigten von 30 Milliarden Euro
beschlossen wurden, hat das Bundeskabinett am 12. Juli die Eckpunkte der
Unternehmenssteuerreform verabschiedet. Kernpunkt ist die Senkung der
Steuerbelastung für Unternehmen von knapp 39 auf unter 30 Prozent ab dem
Jahr 2008. Dies bedeutet Steuergeschenke an die Unternehmen in Höhe von
bis zu acht Milliarden Euro pro Jahr. Das Gesetz soll bis Mitte 2007
verabschiedet werden. Das parlamentarische Verfahren dazu beginnt in
diesem Herbst.

Weiterlesen