Home / Tag Archives: ssz10

Tag Archives: ssz10

mehr
Bambule

Tausende demonstrieren gegen die Angriffe des Hamburger Senats

mehr
Markt ohne Raum

Die EU-Osterweiterung soll die Profite in den führenden EU-Ländern sichern

mehr
Attac am Scheideweg

Attac darf kein Lobbyverband werden

Das globalisierungs-kritische Netzwerk Attac hat nach wie vor Zulauf. Im Herbst trat das 10.000ste Mitglied ein. Auch bei den Protesten gegen den drohenden Irak-Krieg und dem Widerstand gegen Sozial- und Bildungsk?rzungen wird Attac f?r viele eine gro?e Anziehungskraft haben. Auf der anderen Seite verfestigen sich in der Spitze von Attac die Tendenzen zur Politik von oben herab und zur Anpassung an das Establishment.

von Claus Ludwig, K?ln

mehr
ver.di-Spitze unter Druck

Die Zeichen stehen auf Sturm

Die Arbeitgeber provozieren mit Drohungen von Arbeitsplatzabbau und dem was sie ?Angebot? nennen. Die Wut ?ber steigendene Arbeitshetze bei Reallohnverlusten in den letzten Jahren f?r die Besch?ftigten waren an der Kampfbereitschaft bei den Warnstreiks zu sp?ren. Doch die ver.di-F?hrung macht neue faule Angebote.

von Stephan Kimmerle, Stuttgart

mehr
Krieg für Öl-Profite

Die Herrschenden sind sich nicht einig, die Zeichen stehen trotzdem auf Krieg

In den letzten Wochen bereitet sich die US-Regierung intensiv auf einen Angriff auf den Irak vor, mit Truppenmanövern in der Region bei denen ein Angriff simuliert wird, mit Kriegspropaganda und mit Besuchen bei Regierungschefs auf der ganzen Welt, die mit ins Boot geholt werden sollen. Diese Vorbereitungen laufen, obwohl die Waffeninspekteure bisher noch gar nichts gefunden haben und zeigen damit noch einmal die Scheinheiligkeit der UN-Resolution.

von Tinette Schnatterer, Stuttgart

mehr
Ohne Uniform = friedlich?

Das „Nein“ zur deutschen Kriegsbeteiligung war mitentscheidend für den rot-grünen Sieg bei der Bundestagswahl. Hieß es damals, dass eine militärische Beteiligung ausgeschlossen sei, hat die Bundesregierung ihren Lippenbekenntnisse keine Taten folgen lassen. Ganz im Gegenteil: Deutsche Soldaten halten den USA den Rücken frei, sei es in Afghanistan oder am Horn von Afrika. In Awacs-Flugzeugen werden sie mithelfen, die Ziele im Irak mit tödlicher Sicherheit zu treffen.

mehr
Tarnen und Täuschen

Wie geht´s weiter mit dem GATS-Abkommen?

Die neue GATS-Verhandlungsrunde findet hinter verschlossenen Türen statt. Die Offiziellen fürchten die Öffentlichkeit.

von Gerd Schuster, Köln

mehr
Entlassung in Nigeria

Internationale Solidarit?tskampagne
Rufus Olusesan, Mitglied der DSM (Democratic Socialist Movement) Schwesterpartei der SAV in Nigeria, wurde am 17. Dezember entlassen. Offizielle Behauptung: Er habe gegen die Interessen des Unternehmens, Nexans, verstossen. Tatsache ist, dass Rufus Olusesan ein bekannter und k?mpferischer Gewerkschaftsaktivist ist. Er ist Mitglied der ?Campaign for Independent Unionism (CIU)?. Er ist au?erdem Mitglied der NCP, Partei des nationalen Gewissens, die erst vor kurzem bei den nationalen Wahlen zugelassen wurde.
Aktueller Hintergrund der K?ndigung sind die Proteste der Besch?ftigten gegen eine Lohnk?rzung. 128 der 200 KollegInnen unterschrieben am 3. Dezember eine Petition gegen eine Lohnsenkung und forderten eine R?ckerstattung.
Die Firma, Nexans Kabelmetal, ist eine Tochter der Nexans Deutschland Holding, die mehrfach in Deutschland vertreten ist.
Protestbriefe an Nexans Deutschland, Kabelkamp 20, 30179 Hannover, Telefon: 0511-6761, Fax: 0511-67 62 544. Bitte schickt Kopien Eurer Briefe oder Faxe an die SAV, Fax: 030-247 238 04 oder per E-Mail an info@sav-online.de

mehr
Tödliche Geschäfte mit Rüstungsgütern

Deutschland gehört zu den „Top Fünf“ der weltweiten Rüstungsexporteure

Auch bei der Aufrüstung des Irak waren deutsche – neben US-amerikanischen – Unternehmen dick dabei.

von Nico Weinmann, Kassel