Demobericht 12.12.15 – Wohnraum statt Leerstand

13. Dezember 2015 David 0

Mit der Demo “Wohnraum statt Leerstand”, die am Samstag, den 12.12.2015 in Kassel stattfand, machte das „Bündnis für dezentrales Wohnen für Geflüchtete und sozialen Wohnungsbau in Kassel“ auf die Notwendigkeit aufmerksam, städtischen Wohnraum zu schaffen und Leerstand zu sanieren. von Hannah Windisch und Junias Omollo, Kassel Mit dieser Ambition gingen ungefähr […WEITER]

Kampf der Bahnbeschäftigten ist berechtigt

5. Mai 2015 Jens 0

Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) hat den bisher längsten Streik in der Geschichte der Bahn AG ausgerufen. Das ist berechtigt und gut so!  Die Spitze der DB tut so, als könne sie kein Wässerchen trüben. Personalvorstand Weber meinte schon vor den Streiks im April, es sei „völlig unverständlich“, dass die […WEITER]

Massengrab Mittelmeer – Die Täter regieren uns | sozialismus.info

29. April 2015 Jens 0

Fluchtursachen bekämpfen – Frontex abschaffen Hunderte Flüchtlinge ertranken im April im Mittelmeer. Während bürgerliche Politiker Krokodilstränen vergießen und die Medien die Schleuserbanden an den Pranger stellen, sagen wir: Das war Mord! Und die Täter sitzen in den Regierungsvierteln von Berlin, Paris und Brüssel! Während diese Damen und Herren bei jeder […WEITER]

18. April : Europaweiter Aktionstag in Kassel gegen TTIP & Co.

15. März 2015 Jens 0

TTIP steht für Transatlantic Trade and Investment Partnership – ein Freihandelsabkommen zwischen den USA und der Europäischen Union (EU), CETA für Comprehensive Economic and Trade Agreement, einem Abkommen zwischen Kanada und der EU mit der selben Zielrichtung. Die Abkommen sind die prominentesten Belege dafür, was auf diesem Planeten gang und […WEITER]

Friedrich Engels und die Befreiung der Frau

9. März 2015 Jens 0

„Der Ursprung der Familie, des Privateigentums und des Staats“ 130 Jahre sind seit der Erstveröffentlichung des Buches „Der Ursprung der Familie, des Privateigentums und des Staats“ von Friedrich Engels vergangen. Für MarxistInnen war der Text lange ein bedeutender Beitrag zur Erklärung der Ursprünge der Unterdrückung der Frau. Kritisiert wurde das […WEITER]

Rassismus – Wolln mäh nidd!

29. Januar 2015 Jens 0

Die Sozialistische Alternative(SAV) trifft sich jeden Dienstag um 19 Uhr. Wir informieren und diskutieren neben unserer unmittelbar anliegenden politischen Arbeit immer auch über aktuelle politische Debatten sowie marxistische Theorie. Veranstaltungsort ist das Kulturzentrum Schlachthof in der Mombachstraße 10 (Tram 1/5, RT3, RT4 bis „Halitplatz“) 10. Februar 19:00 Uhr: „Ich bin […WEITER]

12 zu 1 gegen Rassismus – KAGIDA ist in Kassel nicht willkommen!

24. Dezember 2014 Anne 0

Zum vierten Mal kündigte für den vergangenen Montag der Kasseler PEGIDA-Ableger KAGIDA einen Spaziergang an. Gegen etwa 80 Teilnehmer*innen der rechten Kundgebungen hatten bislang regelmäßig zwischen 300 und 500 Kasseler*innen protestiert. Diesmal kündigte das „Bündnis gegen Rechts“ eine Demonstration für ein „weltoffenes Kassel“ an. Anstelle der erwarteten 1.000 Teilnehmer*innen kamen […WEITER]

PEGIDA, KAGIDA und Co. nicht verharmlosen!

18. Dezember 2014 Anne 0

Zunehmend häufen sich Beiträge darüber, dass von den Tausenden, die bei PEGIDA in Dresden mitlaufen, “nicht alle gleich Nazis” seien. Das stimmt natürlich. Viele Menschen sind darunter, die sich nicht mehr von den politischen Parteien vertreten fühlen, die von Sozialabbau, Arbeitslosigkeit und Zukunftsängsten betroffen sind. Diese Probleme sind Folgen jahrelanger […WEITER]

No KAGIDA: Am 22.Dezember auf die Straße!

18. Dezember 2014 Anne 0

Diesen Montag wird es wieder soweit sein: KAGIDA hat erneut eine Kundgebung auf dem Scheidemannplatz in der Nähe des Kassler Hauptbahnhofs angemeldet. Gemeinsam mit dem “Bündnis gegen Rechts” ruft die SAV zur Gegendemonstration unter dem Namen „Kassel für Alle – Für ein weltoffenes Kassel“ auf. Gemeinsam treffen wir uns Montag um […WEITER]