Protest vor KMW #riseup4rojava

23. Oktober 2019 Jens 0

Heute wurden die Tore vom Rüstungsproduzenten Kraus-Maffei Wegmann fast 12 Stunden durch Aktivist*innen blockiert! Der Protest steht in Solidarität mit Rojava, dass durch das türkische Militär und mit deutschen Panzern angegriffen wird. Wir waren unterstützend vor Ort und fordern neben dem sofortigen Abzug türkischer Truppen aus Rojava auch die Vergesellschaftung […WEITER]

Kundgebung gegen drohende Invasion in Nordsyrien

8. Oktober 2019 Jens 0

Der türkische Präsident Erdogan hat angekündigt, die Truppen stünden bereit, um die kurdische Region Rojava in Nordsyrien anzugreifen und zu besetzen. Schon 2017 hatten türkische Einheiten Afrin, die geografisch isolierte westliche Provinz des kurdischen Gebietes, überfallen. Am Abend des 6. Oktober hat Erdogan das „Go“ seitens der USA bekommen. Deshalb […WEITER]

SAV-Veranstaltungsreihe

11. Februar 2017 Jens 0

  Alle Veranstaltungen der SAV finden im Kulturzentrum Schlachthof, Mombachstr. 12 (Haltestelle Halitplatz – Linien 1, 5, RT1, RT4) statt. Di., 21. Februar. 19 Uhr: Die russische Revolution 1917 Marx hatte erwartet, dass es zur ersten sozialistischen Revolution in einem entwickelten kapitalistischen Land kommt. Stattdessen führten die Bolschewiki die erfolgreiche […WEITER]

Abschlussbild der #Resisttrump-Aktion auf dem Kasseler Opernplatz

Solidarität mit den Demonstrierenden in den USA

22. Januar 2017 David 0

Im Rahmen einer Kundgebung, die von der SAV Kassel, dem Jugendverband Linksjugend [‘solid] und der Partei DIE LINKE Kassel-Stadt organisiert wurde, haben rund 100 Teilnehmer*innen Solidarität mit den Demonstrant*innen in Amerika gezeigt. von Vanessa Diener, Kassel

Solidaritätsaktion mit dem spanischen Bildungsstreik

Rede auf der Soliaktion zum spanischen Bildungsstreik

30. Oktober 2016 David 0

David Redelberger hat bei der Solidaritätskundgebung zum spanischen Bildungsgeneralstreik am 26. Oktober 2016 auf dem Kasseler Rathausvorplatz geredet, die Rede dokumentieren wir hier. Der Redebeitrag wurde auf der Aktion leicht gekürzt.  

Unsere Veranstaltungen im September

6. September 2016 Jens 0

Alle Veranstaltungen im Kulturzentrum Schlachthof, Mombachstr. 12  (Haltestelle Halitplatz – Linien 1, 5, RT1, RT4)   Di. 6. Sep 19 Uhr: „Sozialistischer Kampf für sexuelle Selbstbestimmung und gegen Frauenunterdrückung“ Im Kapitalismus erfährt die LGBT*IQ-Community auf viele Arten Benachteiligung und Ausgrenzung, gleichzeitig werden Frauen immer noch auf die  Rolle der Hausfrau, […WEITER]

Massengrab Mittelmeer – Die Täter regieren uns | sozialismus.info

29. April 2015 Jens 0

Fluchtursachen bekämpfen – Frontex abschaffen Hunderte Flüchtlinge ertranken im April im Mittelmeer. Während bürgerliche Politiker Krokodilstränen vergießen und die Medien die Schleuserbanden an den Pranger stellen, sagen wir: Das war Mord! Und die Täter sitzen in den Regierungsvierteln von Berlin, Paris und Brüssel! Während diese Damen und Herren bei jeder […WEITER]

18. April : Europaweiter Aktionstag in Kassel gegen TTIP & Co.

15. März 2015 Jens 0

TTIP steht für Transatlantic Trade and Investment Partnership – ein Freihandelsabkommen zwischen den USA und der Europäischen Union (EU), CETA für Comprehensive Economic and Trade Agreement, einem Abkommen zwischen Kanada und der EU mit der selben Zielrichtung. Die Abkommen sind die prominentesten Belege dafür, was auf diesem Planeten gang und […WEITER]

Rassismus – Wolln mäh nidd!

29. Januar 2015 Jens 0

Die Sozialistische Alternative(SAV) trifft sich jeden Dienstag um 19 Uhr. Wir informieren und diskutieren neben unserer unmittelbar anliegenden politischen Arbeit immer auch über aktuelle politische Debatten sowie marxistische Theorie. Veranstaltungsort ist das Kulturzentrum Schlachthof in der Mombachstraße 10 (Tram 1/5, RT3, RT4 bis „Halitplatz“) 10. Februar 19:00 Uhr: „Ich bin […WEITER]

Unsere Veranstaltungen im November

18. November 2014 Jens 0

Di., 18.11., 19 Uhr: Rojava: Die Pariser Kommune von heute? Die Pariser Kommune gilt als der erste Arbeiterstaat der Welt. Wie kam es zu dem 72 Tage langen Versuch, eine Stadt ohne Ausbeutung und Unterdrückung zu schaffen? Welche Lehren können wir ziehen? Wo liegen Gemeinsamkeiten und Unterschiede zur selbstverwalteten Region […WEITER]