Protest vor KMW #riseup4rojava

23. Oktober 2019 Jens 0

Heute wurden die Tore vom Rüstungsproduzenten Kraus-Maffei Wegmann fast 12 Stunden durch Aktivist*innen blockiert! Der Protest steht in Solidarität mit Rojava, dass durch das türkische Militär und mit deutschen Panzern angegriffen wird. Wir waren unterstützend vor Ort und fordern neben dem sofortigen Abzug türkischer Truppen aus Rojava auch die Vergesellschaftung […WEITER]

Kundgebung gegen drohende Invasion in Nordsyrien

8. Oktober 2019 Jens 0

Der türkische Präsident Erdogan hat angekündigt, die Truppen stünden bereit, um die kurdische Region Rojava in Nordsyrien anzugreifen und zu besetzen. Schon 2017 hatten türkische Einheiten Afrin, die geografisch isolierte westliche Provinz des kurdischen Gebietes, überfallen. Am Abend des 6. Oktober hat Erdogan das „Go“ seitens der USA bekommen. Deshalb […WEITER]

Baunatal: Gewerkschaften gegen rechte Hetze

22. Oktober 2018 David 0

Wahlkampf der AfD gestört Während in der Bundeshauptstadt über 240.000 Menschen auf der #Unteilbar-Demonstration klare Kante gegen Rechts und soziale Kürzungen gezeigt haben, gab es in Baunatal (nahe Kassel) eine AfD- Wahlveranstaltung mit Beatrix von Storch als Hauptrednerin, weshalb viele Antirassist*innen dort statt in Berlin protestierten. von Fabian Weiß, Kassel

SAV-Veranstaltungen im Oktober

14. Oktober 2017 Jens 0

17. Oktober 19 Uhr: Ist die AfD faschistisch? Die AfD hat bei der Bundestagswahl eine Menge Abgeordnete in den Bundestag schicken können. In der neuen Fraktion sind viele Anhänger des völkisch-nationalistischen Flügels, gerade nachdem Petry die Partei verlassen hat. Macht das die AfD zu einer faschistischen Partei? Wir wollen von […WEITER]

Demobericht 12.12.15 – Wohnraum statt Leerstand

13. Dezember 2015 David 0

Mit der Demo “Wohnraum statt Leerstand”, die am Samstag, den 12.12.2015 in Kassel stattfand, machte das „Bündnis für dezentrales Wohnen für Geflüchtete und sozialen Wohnungsbau in Kassel“ auf die Notwendigkeit aufmerksam, städtischen Wohnraum zu schaffen und Leerstand zu sanieren. von Hannah Windisch und Junias Omollo, Kassel Mit dieser Ambition gingen ungefähr […WEITER]

Rassismus – Wolln mäh nidd!

29. Januar 2015 Jens 0

Die Sozialistische Alternative(SAV) trifft sich jeden Dienstag um 19 Uhr. Wir informieren und diskutieren neben unserer unmittelbar anliegenden politischen Arbeit immer auch über aktuelle politische Debatten sowie marxistische Theorie. Veranstaltungsort ist das Kulturzentrum Schlachthof in der Mombachstraße 10 (Tram 1/5, RT3, RT4 bis „Halitplatz“) 10. Februar 19:00 Uhr: „Ich bin […WEITER]

12 zu 1 gegen Rassismus – KAGIDA ist in Kassel nicht willkommen!

24. Dezember 2014 Anne 0

Zum vierten Mal kündigte für den vergangenen Montag der Kasseler PEGIDA-Ableger KAGIDA einen Spaziergang an. Gegen etwa 80 Teilnehmer*innen der rechten Kundgebungen hatten bislang regelmäßig zwischen 300 und 500 Kasseler*innen protestiert. Diesmal kündigte das „Bündnis gegen Rechts“ eine Demonstration für ein „weltoffenes Kassel“ an. Anstelle der erwarteten 1.000 Teilnehmer*innen kamen […WEITER]

PEGIDA, KAGIDA und Co. nicht verharmlosen!

18. Dezember 2014 Anne 0

Zunehmend häufen sich Beiträge darüber, dass von den Tausenden, die bei PEGIDA in Dresden mitlaufen, “nicht alle gleich Nazis” seien. Das stimmt natürlich. Viele Menschen sind darunter, die sich nicht mehr von den politischen Parteien vertreten fühlen, die von Sozialabbau, Arbeitslosigkeit und Zukunftsängsten betroffen sind. Diese Probleme sind Folgen jahrelanger […WEITER]

No KAGIDA: Am 22.Dezember auf die Straße!

18. Dezember 2014 Anne 0

Diesen Montag wird es wieder soweit sein: KAGIDA hat erneut eine Kundgebung auf dem Scheidemannplatz in der Nähe des Kassler Hauptbahnhofs angemeldet. Gemeinsam mit dem “Bündnis gegen Rechts” ruft die SAV zur Gegendemonstration unter dem Namen „Kassel für Alle – Für ein weltoffenes Kassel“ auf. Gemeinsam treffen wir uns Montag um […WEITER]