Der 11. September und seine Folgen

12. September 2011 Jens 0

Zehn Jahre ist es her, dass die Twin Towers von New York ineinander zusammenfielen. In der Zeit nach diesem terroristischen Angriff entfesselte der US-Imperialismus ein Abschlachten von Massen in Afghanistan und dem Irak, was einige zu dem Glauben verleitete, dass eine Ära absoluter Dominanz durch die einzige Supermacht der Welt […WEITER]

Kasseler SAV aktiv gegen Naziaufmarsch in Dortmund

11. September 2011 Jens 0

In Dortmund, der westdeutschen Hochburg der so genannten “Autonomen Nationalisten”  (ANs), fand am Samstag, den 3. September 2011 der bereits 7. “Nationalen Antikriegstags” statt. Mit ihrem Aufruf missbrauchen die Nazis die Idee des Antikriegstags (der in der BRD eigentlich am 1. September ist) und täuschen vor, gegen Krieg und Kapitalismus […WEITER]

Kein Bild

Material

1. September 2011 Jens 0

01.02.2016: Wahlaufruf zur Kommunalwahl: “Widerstand ins Kasseler Rathaus – unangepasst, kämpferisch, antikapitalistisch” Kommunalwahlaufruf SAV Kassel 01.02.2016: Veranstaltungsreihe zur Kommunalwahl: “Widerstand gegen Krise, Krieg, Rassismus und Sexismus – Kapitalismus abschaffen!” Plakat zur Veranstaltungsreihe, Flyer zur Veranstaltungsreihe 06.01.2012: Flyer, Plakat Aufruf zur Kampagne “Kein Ort für Nazis” Flyer “Kein Ort für Nazis”, Plakat […WEITER]

Linke Politik in den Kommunen

3. März 2011 Jens 0

Im Zuge der Wirtschaftskrise drohen Kürzungen bei den öffentlichen Ausgaben, welche die „Sparprogramme“ der letzten Jahre harmlos erscheinen lassen. Die Mitglieder der Partei DIE LINKE in den Stadt- und Gemeinderäten werden vor der Wahl stehen, die kapitalistischen „Sachzwänge“ als Handlungsrahmen zu akzeptieren oder eine sozialistische, grundlegend oppositionelle Kommunalpolitik zu machen, […WEITER]

Kommunen in der Krise

28. Februar 2011 Jens 0

Kürzungen als Krisenmanagement? Schluss damit! Städte und Gemeinden schließen mit dem Jahr 2010 das finanziell schlechteste der Nachkriegsgeschichte ab. Was tun angesichts der riesigen Finanzlöcher? Ein wahrlich skurriles Bild bot sich Mitte November vergangenen Jahres in Wiesbaden: 400 Bürgermeister und ranghohe Kommunalpolitiker zogen vor den hessischen Landtag, um gegen die […WEITER]