nokagidademo151215Zum dritten Mal demonstrierten Mitglieder der SAV gemeinsam mit anderen Aktivist*innen vom “Bündnis gegen Rechts” gegen KAGIDA und beteiligten sich erneut an Blockaden. Gegen die paar Dutzend Rechten setzten sich heute etwa 80 Blockierer*innen auf deren geplante Marschroute und verzögerten die KAGIDA Demonstration. Am Scheidemannplatz versammelte sich zudem ein spontaner, lauter Protest gegen KAGIDA, der kurzfristig angemeldet wurde.

Nächste Woche Montag, den 22. Dezember hat das Bündnis gegen Rechts eine Großdemonstration gegen die islam- und menschenfeindliche KAGIDA angemeldet.

Informiert euch! Kommt vorbei und beteiligt euch an der Demonstration! Bringt eure Freund*innen und warme Sachen mit!

Im Folgenden dokumentieren wir die Stellungnahme der SAV Kassel zu KAGIDA:

KAGIDA_Flyer