Venezuela: Auf dem Weg zu einer „sozialistischen Republik“?


Gespräch mit dem Sozialisten Johan Rivas über Chávez und die Frage des
„Sozialismus im 21. Jahrhunderts“

Johan Rivas ist
Sprecher der Gewerkschaft SIRTRASALUD im El Agodonal. Diese Gewerkschaft
wurde 2004 gegründet. Er ist Mitglied der SAV-Schwesterorganisation in
Venezuela, 29 Jahre alt und arbeitet im El Algodonal, dem zweitgrößten
Krankenhaus von Caracas, mit über 2.000 Beschäftigten.

Weiterlesen

Jung, Arbeiterin und superausgebeutet

Die heute am häufigsten von jungen BrasilianerInnen ausgeübten Berufe
sind VerkäuferIn, BürogehilfIn, Call-Center-AgentIn, AssistentIN,
RezeptionistIn, Pizza-LieferantIn und Bürohilfskraft (alles
unqualifizierte Arbeiten), die stets mit prekären Arbeitsverträgen, ohne
die von den ArbeiterInnen erkämpften Rechte zu garantieren, einhergehen.

Weiterlesen