Kapitalismus hat versagt, Sozialismus nötiger den je

Es sind nun mehr als zwei Wochen vergangen, seit der Killertsunami die Küstengebiete des Indischen Ozeans verwüstet hat. Danach wird nichts je wieder so sein wie zuvor, dennoch bleibt so viel beim alten. Genau wie in Kriegszeiten wird alles, was schlecht an der kapitalistischen Welt ist, offengelegt.

Stellungnahme des CWI

Weiterlesen

Nordkorea zwischen Implosion und Kapitalismus

[Dies ist die ausf?hrliche Fassung eines Artikels der
Solidarit?t Nr. 11]

?Schurkenstaat?
Nordkorea: die Bev?lkerung halb verhungert, der Diktator mit der
Hand am Ausl?ser-Knopf f?r Atomwaffen – ein isoliertes,
unbekanntes Land, das sich gut als Feindbild im Rahmen der neuen
US-Strategie Richtung Asien eignet.
Wenn man die g?ngige
Katastrophenberichterstattung in den Medien verfolgt, m?sste das
Regime l?ngst zusammengebrochen sein. Doch die fr?here
relative Stabilit?t ist anscheinend bis heute noch nicht ganz
verspielt und wirkt nach, so dass das Regime noch davon zehren kann.
von Angela Bankert, K?ln

Weiterlesen

Iran: Der Druck auf die Islamisten steigt

Seit Monaten kommt es wieder vermehrt zu Demonstrationen und Streiks, von
Seiten iranischer ArbeiterInnen und Studierender. Der iranische Pr?sident
Chatami, der von der ?berw?ltigenden Mehrheit der iranischen Bev?lkerung,
mit der Hoffnung auf demokratische und soziale Reformen, gew?hlt worden war,
genie?t mittlerweile kaum noch Unterst?tzung. Ganz im Gegenteil, hat er doch
in den letzten Jahren seine wahren Ziele gezeigt, n?mlich die Verteidigung
der Macht des iranischen Klerus, mit allen Mitteln. Das hat dazu gef?hrt,
dass sich die Stimmung immer deutlicher gegen alle Islamisten richtet.

von Ahmed Moussavi, K?ln

Weiterlesen