Home / Themen / Betrieb & Gewerkschaften / Betrieb & Gewerkschaften (page 30)

Betrieb & Gewerkschaften



  • Keine Kategorien
mehr
Berlin: Eingeschränkte Rechte

Berliner Senat plant Verschlechterungen bei Mitbestimmung im öffentlichen Dienst. Kritik von Beschäftigtenvertretern. Linksfraktion will nachbessern

mehr
Arbeitsplatzabbau bei Karmann

Der Autohersteller Karmann droht seiner Belegschaft mit der Vernichtung von 1.770 der etwa 5.000 Stellen in den Werken Rheine und Osnabrück. Laut IG Metall wären von diesem Arbeitsplatzabbau etwa 10.000 Menschen in der Region betroffen.

mehr
Daimler: Jagd auf Kranke

Gespräch mit Mustafa Efe von der oppositionellen Betriebszeitung Alternative im Werk Berlin-Marienfelde und IG-Metall-Betriebsratsmitglied*. Die Fragen stellte Johannes Burczyk.

mehr
Arbeitsplatzvernichtung: BMW baut ab

Münchner Autobauer streicht Tausende Stellen. Produktivitätssteigerungen sollen bis 2012 sechs Milliarden Euro einsparen. Betriebsratsspitze einverstanden

mehr
Korrumpierung von Betriebsräten

Der Anwalt von Ex-IG-Metall-Betriebsrat Klaus Volkert hat beim Prozessauftakt vorgerechnet, dass die Sonderzahlungen über zwei Millionen Euro an Volkert und mehrere hunderttausend Euro für dessen Prostituierte für VW einen Nutzen von 20 Millionen Euro gebracht hätten.

mehr
Kämpferische Gewerkschaften – dringend gesucht

Im Mai diesen Jahres schrieb DER SPIEGEL: „Deutsche streiken so viel, wie lange nicht mehr“. „Deutschland rückt nach links“ titelte DIE ZEIT im August. Das ist die eine Seite. Die andere Seite: Abschlüsse wie bei der Telekom, die massiven Lohnverlust bedeuten; Flächentarifverträge werden untergraben; Leiharbeit nimmt zu; der DGB verzeichnet weiterhin Mitgliederverluste. Die Gewerkschaften stecken in der Krise, obwohl es mehr als genug für sie zu tun gibt.

mehr
IG Metall: Verzicht ist nicht „modern“

Kolumne von Lucy Redler

Alles ist schon ausgemauschelt: Berthold Huber soll auf dem Gewerkschaftstag Anfang November Jürgen Peters als Vorsitzenden der IG Metall beerben. Die „Ausgeburt des Modernismus“ (Huber über Huber) soll seinen Wunsch-Stellvertreter Detlef Wetzel, IGM-Bezirksleiter in NRW, bekommen.

mehr
Ver.di im freien Fall

Ver.di steuert weiter ungebremst auf den Abgrund zu. Die Chance zum Umsteuern wurde beim zweiten Bundeskongress der Dienstleistungsgewerkschaft in Leipzig, der am Samstag, 6. Oktober 07, zu Ende ging, vertan. Statt sich mit den drängenden Problemen zu beschäftigen, wurde im Plenum und auf den Gängen des noblen Leipziger Congress Centers in erster Linie über Struktur- und Personalfragen gestritten.

von Daniel Behruzi, Leipzig