Der Staat ist nicht neutral

Friedrich Engels hat den Staat einmal als eine Formation bezeichnet, die
in letzter Instanz aus bewaffneten Menschen besteht – bewaffnet, um die
Interessen der jeweils ökonomisch herrschenden Klasse zu verteidigen.
Diese marxistische Charakterisierung des Staates widerspricht vollkommen
der bürgerlichen Darstellung, alle Macht ginge vom Volk aus.

Weiterlesen

G8: Kapitalismus tötet


Anfang Juni treffen sich die Staats- und Regierungschefs von acht der
stärksten Wirtschaftsmächte (G8) in Heiligendamm. Es gibt viele Gründe,
dagegen zu demonstrieren. Zum Beispiel, weil dann die größten
Kriegstreiber des Planeten an einem Tisch versammelt sein werden.

Weiterlesen

G8 – illegitim


Auf nach Heiligendamm!

Sieben der mächtigsten Regierungen plus
Putin aus Russland treffen sich vor unserer Haustür. Wir haben also die
Chance, der G8 die Legitimität abzusprechen.

Weiterlesen

Wer sind die G8?


Zahlen und Fakten zum Gipfel der Ausbeuter

Während nur 13,5
Prozent der Weltbevölkerung in den G8-Staaten lebt, vereinigen sie 50
Prozent des Welthandels und der weltweiten Wirtschaftsleistung auf sich.
80 Prozent der Rüstungsproduktion findet in den G8-Ländern statt. Die
Acht sind für über 45 Prozent der weltweiten Treibhausgasemissionen
verantwortlich.

Weiterlesen

„Raubkopierer“ sind Verbrecher?


Ich kann heute keine DVD mehr bekommen, bei der ich nicht als
potenzieller „Raubkopierer“ gewarnt werde vor den Verbrechen, die ich
möglicherweise im Sinn hatte. Neue CDs lassen sich vorsichtshalber auf
meinem Computer gar nicht erst abspielen – Kopierschutz nennt man das
dann.

Weiterlesen

G8 und die Mär vom „geistigen Eigentum“


Wenn vom Schutz „geistigen Eigentums“ die Rede ist, dann ist der
Schutz von Profiten in der Industrie gemeint

Die „Verstärkung des Schutzes von Innovationen gegen Produkt- und
Markenpiraterie“ ist ein zentrales Anliegen von Angela Merkel beim
diesjährigen G8-Gipfel
in Heiligendamm. Dabei soll es vor allem um eine verstärkte internationale
Zusammenarbeit zur effizienten Bekämpfung von besagten „Piraten“ gehen.
Wer aber sind diese Piraten eigentlich?

Weiterlesen

Dänemark: Kämpfe um das linke Zentrum "Ungdomshuset"


Am Montag, dem 5. März, drangen Bulldozer und ein riesiger Bagger in ein
historisches Gebäude in Kopenhagen, das Jugendhaus „Ungdomshuset“, ein
und zerstörten es. Dieses Haus hatte eine mehr als 100-jährige
politische Geschichte und beherbergte einst sozialistische Revolutionäre
wie Wladimir Lenin und Rosa Luxemburg.

Weiterlesen