Home / Themen / Kultur & Sport / Literatur / „Die Kinder des Sisyfos“: Neuauflage mit Begleitband

„Die Kinder des Sisyfos“: Neuauflage mit Begleitband

Print Friendly, PDF & Email

Absolut lesenswerte Geschichte der deutschen Linken von 1968 bis 1989

Im 50. Jubiläumsjahr der 68er-Bewegung hat der Dittrich-Verlag nun eine Gesamtausgabe der Romantetralogie „Die Kinder des Sisyfos“ von Erasmus Schöfer aufgelegt. Die vier Bände des Romans werden durch einen Begleitband mit dem Titel „Quellen des Widerstands“ ergänzt, der auf 365 ein ausführliches Personen- und Sachregister enthält, welches nicht nur für Leser*innen der Romane von Interesse sein kann.

sozialismus.info hatte nach Erscheinen der Romantetralogie diese ausführlich rezensiert und Schöfers Werk gewürdigt, weil es ein herausragender literarischer Beitrag zur Geschichte der westdeutschen Arbeiterbewegung und Linken nach 1968 ist. Erasmus Schöfer nahm 2012 auch als Redner bei den Sozialismustagen der SAV teil.

Die Buchbesprechungen und Artikel finden sich unter den folgenden Links:

https://www.sozialismus.info/2006/01/11446/

https://www.sozialismus.info/2007/01/11906/

https://www.sozialismus.info/2008/08/12778/

https://www.sozialismus.info/2011/06/14257/