Home / Themen / SAV & CWI / Sozialismustage / Sozialismustage 2016

Sozialismustage 2016

Print Friendly, PDF & Email

SozialismustageEin Wochenende voller Debatten über Gegenwehr, Solidarität und Sozialismus

 

Wann? 25. bis 27. März 2016 (Ostern)

Wo: ND-Haus, Franz-Mehring-Platz 1, Berlin

Anmeldung: info@sozialismustage.de

 

Themen u.a.: Flüchtlinge und Rassismus| Neue Linke in Europa | Streik im Krankenhaus – das Beispiel Charité | Der Spanische Bürgerkrieg | Einführung in den Marxismus | Sind die Anti-Deutschen links? | Prostitution – Sexarbeit oder sexistische Ausbeutung? | Wie weiter für DIE LINKE? | Streikpartizipation oder Streikdemokratie? | Wie solide sozialistisch ist  Linksjugend[’solid]? | Antifa in der Krise – wie stoppen wir AfD und Pegida? | Trotzkismus Russische Revolution 1917 | Ist Sozialismus in unserem Leben zu erreichen? |

plus: Blockadetraining, Graffitti-Workshop und alternativer Stadtrundfahrt

 

RednerInnen u.a.: Ruth Coppinger (Parlamentsabgeordnete Anti Austerity Alliance Irland) | Peter Taaffe (Generalsekretär Socialist Party England&Wales) | Andreas Payiatsos (Sprecher Xekinima, Griechenland) | Kshama Sawant (Stadträtin Seattle, angefragt) | Lucy Redler (Bundessprecherin AKL und SAV) | Winfried Wolf (Herausgeber Lunapark21 und Streikzeitung) | Dorit Hollasky (Gewerkschafterin aus Dresden)| Sascha Stanicic (SAV Bundessprecher) | VertreterIn der Interventionistischen Linken (angefragt)

2015-10-SozialismustageFlugblatt (158.2 KiB)