Home / Themen / DIE LINKE & Linksjugend ['solid] / Linksjugend ['solid] / Winterakademie 2013 – Linksjugend [´solid]

Winterakademie 2013 – Linksjugend [´solid]

Print Friendly, PDF & Email

von Tom Hoffmann, Berlin

Vom 25. – 27.01.2013 fand in Bielefeld die 4. Winterakademie der Linksjugend [´solid] statt. Rund 100 TeilnehmerInnen aus dem gesamten Bundesgebiet kamen zusammen, um über Widerstand gegen die neoliberalen Kürzungen, Repressionen aller Art und linke Ideen & Alternativen zu diskutieren. Prominente Gäste waren u.a. Katja Kipping (Bundesvorsitzende der Partei DIE LINKE.), Claus Schäfer (Abteilungsleiter des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts der Hans-Böckler-Stiftung) und Niema Movassat (MdB für die Partei DIE LINKE.).

Auch international hatte die Winterakademie einiges zu bieten. Aus Senegal war ein Genosse der Partei für Unabhängigkeit und Arbeit angereist. Dieser referierte zur afrikanischen Migration und lieferte Einblicke in den Krieg in Mali. In weiteren Workshops wurden u.a. linker Internationalismus, Umgang mit linker Geschichte, autoritäre Krisenpolitik, feministische Konsumkritik und Jugendwahlkampf behandelt. Ebenso wurde in einem Workshop speziell die Bundeskonferenz im April thematisiert.

Die diesjährige Winterakademie stand auch im Zeichen der Verurteilung des Antifaschisten und LINKE-Genossen Tim H. Tim hatte 2011 in Dresden gemeinsam mit vielen anderen Europas größten Naziaufmarsch blockiert und wurde nun zu fast 2 Jahren Haft ohne Bewährung verurteilt. Mit den Worten „Kommt nach vorne!“ hatte Tim angeblich dazu aufgerufen, eine Polizeikette zu durchbrechen. Der Rechtsspruch stützt sich auf keinerlei Beweise – es ist ein politisches Urteil. Aus diesem Grund rief Linksjugend [´solid] kurzfristig zu einer Spontandemonstration auf. Rund 120 AntifaschistInnen zeigten ihre Solidarität mit Tim und allen anderen kriminalisierten AktivistInnen gegen Rechts. Auf der Demo gab es Redebeiträge von Niema Movassat (MdB) und Jaspar Prigge (Mitglied des BSPR). Insgesamt war es eine kämpferische und gelungene Aktion im etwas verschlafen wirkenden Bielefeld.

Die Winterakademie 2013 wartete mit guten Workshops und anregenden Debatten auf. Sie war ebenso Vorbereitung auf die bereits erwähnte Bundeskonferenz im April und auch auf das, zeitlich etwas weiter entfernte, Sommercamp.