Home / Themen / DIE LINKE & Linksjugend ['solid] / WASG / Nein zur Absetzung der WASG-Landesvorstände    

Nein zur Absetzung der WASG-Landesvorstände    

Print Friendly, PDF & Email

Die Amtsenthebung der Landesvorstände der WASG Berlin und Mecklenburg-Vorpommern durch den WASG-Bundesvorstand vom 13. Mai 2006 kann in der bundesdeutschen Linken nicht kommentarlos hingenommen werden.  
 

Man kann über die Entscheidung zur eigenständigen Kandidatur der WASG Berlin unterschiedlicher Meinung sein. Sicher ist aber, dass diese eine politische Begründung in der Politik des Sozialabbaus, der Lohnkürzungen und Privatisierungen der SPD/L.PDS-Landesregierungen hat. Diese Politik stellt eine Belastung für den Neuformierungsprozess der Linken dar.

Politische Konflikte sind nicht mit administrativen Maßnahmen zu lösen. Das Vorgehen des Bundesvorstands der WASG – gegen 47 Prozent der Delegiertenstimmen beim Bundesparteitag – ist kein Schritt zur Einheit der Linken, sondern zur Spaltung der WASG. Die Absetzung von Landesvorständen, die nur die demokratisch gefällten Entscheidungen von Landesparteitagen und einer Urabstimmung umsetzen, bringt einen Bürokratismus und Zentralismus zum Vorschein, der eine schwere Hypothek für die Neue Linke bedeutet.

Nur mit tatsächlich demokratischen Diskussions- und Entscheidungsprozessen und praktiziertem Pluralismus kann eine neue linke Partei den Anforderungen des 21. Jahrhunderts gerecht werden. Die Entscheidungen des WASG-Bundesvorstands weisen leider in die falsche Richtung.

Wir solidarisieren uns deshalb mit den abgesetzten Landesvorständen. Wir fordern die Rücknahme der Amtsenthebungen. Die Landesverbände müssen die Möglichkeit haben, die von ihnen demokratisch festgelegte Politik umzusetzen.

Die konkurrierenden Kandidaturen müssen als das behandelt werden, was sie sind: Ausdruck der weiterhin bestehenden bedeutenden Differenzen zwischen wichtigen Teilen der WASG und wichtigen Teilen der Linkspartei.PDS. Diese müssen breit diskutiert und politisch gelöst werden. Nur dann kann eine neue Linke auf anti-neoliberaler Grundlage geschaffen werden, die konsequent gegen Sozialabbau, Privatisierungen, Tarifflucht und Stellenabbau auf allen Ebenen kämpft.

Alois Skrbina, Betriebsrat und Aufsichtsrat der RGE Servicegesellschaft Essen mbH,

Angela Bankert, NRW Delegierte WASG-Länderrat

Charlotte Ullmann, Mitglied im Landesvorstand WASG Hessen

Christine Lehnert, Mitglied der Bürgerschaft der Hansestadt Rostock

Christoph Jünke( Bochum)

Dieter Janßen, ver.di-Vertrauensmann Klinikum Stuttgart

Edith Bartelmus-Scholich, Mitglied im Landesvorstand der WASG NRW

Ekkehard Lieberam, Leipzig, L.PDS;

Franziska Wöckel, LPDS Oldenburg, Mitglied Kreisvorstand

Elena Woltemade Ratsfrau und Mitglied des Kreisvorstandes LPDS Oldenburg

Dr. Friedrich-Martin Balzer

Horst Schnitzler, WASG Stadt Aachen, Mitglied im Rat der Stadt Aachen

Michael Aggelidis, Mitglied des Landesvorstandes WASG NRW

Prof. Ingo Wagner (Leipzig)

Roger Schaumberg, WASG Sachsen, LaVo

Serkan Senol, BR und VKL-Mitglied DC Untertürkheim

Sigurt Schulze LPDS Berlin

Susanna von Oertzen, Mitglied im Landesvorstand der WASG Niedersachsen

Withold Müller, BR bei DC Untertürkheim

Verena Saalmann, WASG-Landesvorstand Bremen

Wolfgang Lukaszewicz, Mitglied des geschäftsführenden Landesvorstands Bremen

Andre Halfenberg, BR und VKL-Mitglied DC Untertürkheim

Nico Weinmann, Ratsherr der Fraktion Kasseler Linke.ASG, WASG-Mitglied

Und weitere Unterzeichner:

Alexander Brandner, Mitglied im Sprecherrat des "Netzwerk für eine kämpferische und demokratische ver.di"

Alexander Simon, WASG Köln, GEW

André Hübel parteilos, (Bamberg)

Andrea Thiem, WASG Dortmund

Andreas Hauptmeyer, LaVo NDS,

Andreas Lüdecke, Berlin, WASG Berlin

Andrej Hunko, WASG Aachen

Angela Gradler- Gebecke, Mitglied des WASG Kreisvorstandes Minden – Lübbecke

Angelica Williams WASG (Berlin)

Angelika Harmappel, Probsteierhagen, WASG Kiel

Anita Janda, München, WASG Kreisvorstand München;

Anja Balssat, Sprecherin der WASG- Jugend Aachen

Annemarie Memarian, Sprecherin Kreisverband Siegen

Astrid Otto, Kassel;

Bernd Schmeling, Butzbach

Bernhard Gestermann, Mitglied der WASG KV Wesel

Boris Behnke, Bloch

Christian Franke LPDS Oldenburg

Conny Dahmen ( Köln)

Corinna Born-(Andersch)

Dagmar Steeg, Sprecherin KV Rhein-Sieg

Daniel Dockerill, Kiel, WASG Kreisvorstand Kiel;

Daniel Seiderer, Sprecher der WASG Kreisverband Aachen

Darius Dunker, Projekt Neue Linke, Aachen / Sprecher WASG Stadt Aachen

Denise Tietz, WASG Leverkusen

Desirée Tietz, WASG Leverkusen

Detlef Kischkel, Nettetal;

Detlef Kischkel, Sprecher der WASG Kreisverband Viersen

Detlef Rehfeld, Darmstadt, WASG Darmstadt;

Doreen Ullrich, Mitglied des Stadt- und Kreisvorstandes der WASG-Aachen

Eckart Kuehne

Edeltraud Dinkheller, Nettetal, WASG Kreisvorstand Coesfeld;

Egbert Scheunemann, WASG Hamburg

Eva Dockerill, Kiel;

Fabian Scheffler, WASG Soest

Frank Braun , WASG Köln

Frank Nitsche, Nephten, WASG Siegen/Wittgenstein

Frank Schnur, Mitglied im Kreisverband der WASG St. Wendel

Frido Libbert, WASG Burgdorf

Friedhelm Illian, Liebenau

Friedhelm Wicke, WASG Aachen

Friedrich Hunold, Mitglied der WASG Kreisverband Köln

Fritz Frieman, Mitglied des WASG Kreisverbandes Minden – Lübbecke

Georg Kümmel, WASG Köln

Gerd Sandweg (Meinerzhagen)

Gerfried Bohlen, Oberhausen, WASG Oberhausen

Gerhard Seyfahrt WASG Berlin

Gisela Sandweg(Meinerzhagen)

Günter Korte, Weiterstadt, WASG Darmstadt;

Hans-Jürgen Rosin, stellv. Vorsitzender WASG-Kreisverband Bad Doberan

Harald A. Irmer, WASG KV Saarpfalz (Saarland)

Heidrun Ritter, Kreisverband Stuttgart,

Heiko Barten, Vorsitzender FrischerWind! Deutschland e.V. – Vertretung

Heino Berg, Bremen, WASG Bremen

Heinrich Schwindt, Sprecher WASG OV Köln-Süd

Helmut Klenk, (Neu-Isenburg)

Helmut Weber WASG Bremen

Henning Sachse, Berk, WASK Segeberg

Hermann Werle, (Berlin)

Hildegard Noffz -ehemals WASG-Oldenburg

Holger Dröge, Sprecher des Bezirksvorstands WASG Pankow

Holger Laatsch, WASG Köln

Holger Linz, Sprecher der WASG Kreisverband Bonn

Horst Hilse, WASG Köln

Horst Tassler WASG Schwäbisch Hall

Hubert Schönthaler, Köln;

Jens Floeck, WASG Koblenz

Jens Meukow, Flensburg, WASG Flensburg

Joachim Schmahl, WASG KV Düren/Jülich/Euskirchen

Johannes Sträterhoff, Mitglied der WASG Aachen

Jörg Jörissen (Vorstandsmitglied des WASG Stadt- und Kreisverbandes Aachen )

Jörg Zimmermann, WASG Leipzig;

Josef Gabriel Twickel, Hagen,

Joseph Rothmaler, Berlin, WASG Bezirksvorstand Pankow, SAV;

Jürgen Jendraska, Nottuln, WASG Kreisvorstand Coesfeld;

Jürgen Noffz -WASG Kreisverband Oldenburg-

Jutta Martanetz, Siegen, WASG Siegen/Wittgenstein

Karsten Renfordt, Iserlohn, WASG Kreisvorstand Märkischer Kreis;

Karsten Schmitz, WASG Köln

Katharina Schulze verdi – Mitglied (Berlin)

Katharina Weil, Mitglied des Kreisverbandes Aachen

Klaus Baum, Kassel,

Klaus Jäger

Klaus Neubauer, Menden, WASG Stadtvorstand Menden;

Lilly Franz, Hamburg;

Linda Schütz, WASG Rostock

Lothar Schwarz, Berlin, WASG Berlin

Majid Bourghanfarahani. WASG Köln

Manfred Berlin, Freudenberg, WASG

Manuel Kellner, Köln, WASG Köln

Maren Wiese, WASG Rostock und Mitglied im Ortsbeirat Dierkow-Neu

Margrit Graf-Linseis, Bundesdelegierte WASG Bayern

Margot Schulte, Siegen, WASG Siegen/Wittgenstein

Marion Hermann, WASG Pankow

Marion Landsrath, WASG Düsseldorf

Mark Eisfeld, Schlotheim, WASG Thüringen

Markus Dahms, Berlin, LDR WASG Berlin

Markus Quodt, WASG RheinKreis Neuss

Markus Reuter, WASG Vorstand Aachen-Stadt

Martin Mitterhauer, Berlin, WASG Berlin

Martin Rediker, Mitglied im KV Hellweg/NRW

Martina Bornstein, Oststeinbek, WASG Stormarn;

Michael Dietl, Mitglied des Kreisvorstands WASG Dortmund

Michael Mäde, WASG Berlin

Monika Riemer, Hamburg;

Monika Riemer, WASG Hamburg.

Nihat Boyraz, Bremen, WASG Bremen

Nima Sorouri, WASG-Köln, Landesparteitagsdelegierter NRW

Norbert Kriege, Mitglied der WASG Kreisverband Mönchengladbach

Norbert Krüger, Wilhelmshaven, , WASG

Norbert Nelte, WASG Köln, Verdi-Mitglied

Paulo Fernando, Hamburg, WASG Hamburg

Peter Homuth, Mitglied der WASG KV Hannover

Peter Hübener, WASG KV Leverkusen

Peter Kraus, Siegen, WASG Siegen/Wittgenstein

Peter Kruhm, Düsseldorf, WASG Düsseldorf

Peter Schulte, Mitglied des Kreisvorstands der WASG Siegen-Wittgenstein

Peter Schulte, Siegen, WASG Siegen-Wittgenstein

Peter Strehl, Mitglied der WASG/Köln

Peter Wietheger, Mitglied im WASG Kreisvorstand KV Steinfurt

Peter Wolter, Lübeck, WASG

Rafael Reimann, Hamburg, WASG Hamburg

Renate Herranen, WASG (Berlin)

Renate Weber, Bremen, WASG Bremen

Rene Henze, WASG Rostock

Rolf Moll, WASG Essen

Ruth Ries, (Probe)Mitglied der Linkspartei Oldenburg

Ruth Tietz, Sprecherin Kreisverband Leverkusen

Sabine Tscharntke, WASG Landesvorstand Bremen

Sascha Stanicic, WASG Berlin, SAV-Bundessprecher

Sebastian Raven, Bremen

Silke Schneider, Siegen, WASG Siegen/Wittgenstein

Soheila Mojtabaei, WASG Köln, Verdi

Stefan Rabenau, Berlin, WASG Tempelhof/Schöneberg

Stefan Schmitz, Mitglied des Kreisverbandes Aachen

Susanne Steinbrecher, Bundesparteitagsdelegierte, Mitglied der WASG Essen

Thomas Griese, WASG Ortsvorstand Köln-Süd

Udo Jörg, Mitglied der WASG, Saarland

Ulrich Knur, Mitglied des Koordinationskreises der WASG KV Krefeld

Ulrike Kölver, Berlin, WASG Friedrichshain-Kreuzberg;

Ursel Beck, Mitglied im WASG- Ortsvorstand Stuttgart-Bad-Cannstatt

Ursula Sandrock, WASG Kreisvorstand Kassel;

Uschi Sandrock, WASG Kassel

Ute Kowalewski, Dortmund, WASG Dortmund

Utz Kowalewski, Kreissprecher der WASG-Dortmund

Vivien Mast, Bremen, WASG Bremen

Werner Damian, WASG Berlin

Werner Klein, Bornhövel, WASG Neumünster

Werner Ley, WASG Köln

Willi Lüpkes, Kreisvorstandsmitglied der WASG Oldenburg sowie

Woflgang Holz, Flensburg, WASG Flensburg

Wolfgang Hegemann WASG Steinfurt

Wolfgang Kasulke, Mitglied im Kreisverband Viersen

Wolfgang Mörchel, Düsseldorf, WASG Düsseldorf

Wolfgang Rienitz, Schellhorn

Wolfram Sondermann, Linkspartei, KV Ludwigshafen am Rhein