Home / Themen / DIE LINKE & Linksjugend ['solid] / WASG / Für eine breite und demokratische WASG

Für eine breite und demokratische WASG

Print Friendly, PDF & Email


 
Erklärung des Landesvorstands Bremen vom 18. April 2005

Brief an den Landesvorstand Bremen von Sascha Stanicic
_______________________________________

Beschluss des ASG-Bundesvorstandes am 27. Februar 2005

Stellungnahme der SAV zu den Beschlüssen vom 27. Februar 2005
(3. März 2005)

Beschluss des Landesvorstands Mecklenburg-Vorpommern zur Nichtaufnahme von drei SAV-Mitgliedern

(pdf-Datei zum Download)

Einspruch gegen Nichtaufnahme von Christine Lehnert, Torsten Sting und René Henze in die ASG
(3. März 2005)
_______________________________________

Die Beschlüsse des ASG-Bundesvorstandes zur Ausgrenzung von SAV-Mitgliedern
(13. Februar 2005)

Gemeinsam für Arbeit, Bildung und soziale Sicherung kämpfen! – ASG aufbauen statt spalten!
(Stellungnahme der SAV vom 23. Februar 2005)

Bundesvorstand der ASG geht gegen SAV-Mitglieder vor
(Stellungnahme der SAV-Bundesleitung vom 15. Februar 2005)

Nein zu Ausgrenzungen, für eine breite und demokratische ASG!

(Resolution)

Offener Brief der SAV-Bundesleitung an Linksruck
(25. Februar 2005)

Antwort von Linksruck auf den Offenen Brief der SAV

(3. März 2005)

Offener Brief der SAV-Bundesleitung an den ASG-Bundesvorstand
(16. Februar 2005)

Marc Treude: Warum ich SAV-Mitglied bleibe und auch Du Mitglied der SAV werden solltest

Beschluss des SAV-Bundesvorstandes zum Statut der SAV


weitere Artikel der SAV zur ASG:

NRW-Wahl: Erste Feuerprobe für die ASG
(Solidarität – Februar 2005)
SozialistInnen und die WASG – Über das Verhältnis der SAV zur neuen Linkspartei

(Solidarität – Januar 2005)
Wie kann verhindert werden, dass die WASG den Weg von SPD und Grünen geht?

(Solidarität – Januar 2005)
Die WASG kann durch die Landtagswahlen NRW enormen Schub gewinnen

(Solidarität – Januar 2005)
Vorschlag von SAV-Mitgliedern für das ASG-Programm
(SAV-Mitglieder haben im Herbst 2004 folgenden Diskussionsbeitrag für die Programmdebatte in der WASG/ASG erarbeitet. Dieser fasst zusammen, für welche sozialistischen Positionen sich SAV-Mitglieder in der ASG einsetzen)