Christian Walter, Autor und Buchaktivist, spricht im Café Buch-Oase

Christian Walter, Buchautor und Aktivist, spricht im Café Buch-Oase

Unter dem Motto „Volle Bäuche statt volle Tonnen“ fand am 18. Mai in Kassel eine Buchvorstellung mit dem linken Aktivisten Christian Walter aus Aachen statt, organisiert gemeinsam von DIE LINKE Kassel-Stadt und der linksjugend [’solid] Kassel. Chris ist Mitglied des SprecherInnenrates von Linksjugend [’solid] in NRW und zudem SAV-Mitglied. Er betreibt zudem die Facebook-Seite „Aachen Containert“.

Veranstaltungsbericht von Hannah und Vanessa, SAV Kassel

Vor einem Publikum von 85 TeilnehmerInnen erklärte er, von wem und warum in Deutschland tonnenweise Lebensmittel weggeworfen werden und nicht in die Bäuche der KonsumentInnen wandern. Die Größe des Publikums spiegelt ein wachsendes Interesse an alternativen Lösungen des kapitalistischen Wahnsinns wider und zeigt, dass das bestehende System in Frage gestellt wird. Das wurde außerdem in einer anschließenden Fragen- und Diskussionsrunde noch einmal deutlich. Chris Walter, der ebenfalls Mitbegründer von „Containern ist kein Verbrechen“ ist, schilderte seine Erfahrungen beim „Containern“. Dabei wurde die Absurdität des massenhaften Vernichtens von Nahrungsmitteln deutlich.

Mehr >